Die Blackmagic 4k-Produktionskamera (PL-Mount) produziert wunderschöne Kinobilder mit einem Dynamikbereich von 13 Stopps. Sie zeichnet intern 4K RAW und ProRes 422 Codecs (HQ, 422, LT, & Proxy) auf.

Hochauflösender 4K-Super-35-Sensor, Global Shutter, visuell verlustfrei komprimiertes CinemaDNG RAW und ProRes 422 (HQ) Dateiformat.
Aufnahmezeiten für 4K-Auflösung mit ProRes
– 240Gb – 36 Minuten
– 480Gb – 72 Minuten
Die Blackmagic Design Production Camera 4K verfügt über einen Bildsensor im Super-35-mm-Format und einen Global Shutter. Die Kamera ist in der Lage, Ultra HD 4K im visuell verlustfreien, komprimierten CinemaDNG RAW oder Apple ProRes 422 (HQ) aufzuzeichnen. Der eingebaute Rekorder verwendet austauschbare 6.35 cm -SSDs, die die hohen Datenraten ermöglichen, die für RAW und 880Mbps ProRes erforderlich sind. Die Fähigkeit der Kamera, einen Dynamikbereich von 12 Blendenstufen zu belichten, verleiht dem Bild einen wahrhaft filmähnlichen Look, und der Super-35-mm-Sensor (21,12 x 11,88 mm) entspricht annähernd dem Standard eines herkömmlichen Films.
Die Blackmagic Production Camera 4K behält das wunderschön gestaltete Design und das gefräste Aluminiumgehäuse der ursprünglichen Blackmagic Cinema Camera bei. Wie ihr Vorgänger verfügt die Kamera über ein 12,70 cm großes Touchscreen-LCD-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln, das die Überwachung und Wiedergabe sowie eine effiziente Navigation durch das Menü und die Eingabe von Metadaten ermöglicht.

Super 35-Sensor mit Global Shutter
Mit dem großen Super 35-Sensor erhalten Sie den gewohnten Bildausschnitt und das gewohnte Verhalten der Objektive, die Sie bereits besitzen. Der Sensor verfügt über einen Global Shutter, sodass Sie perfekte Schwenks ohne Rolling-Shutter-Artefakte erhalten.

Ultra HD 4K und 1080HD
Die Blackmagic Production Camera 4K zeichnet Ultra HD 4K und 1080HD in visuell verlustfrei komprimierten CinemaDNG RAW und ProRes 422 (HQ) Dateien auf. Mit einer enormen Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln ist Ultra HD 4K viermal so groß wie 1080HD. Die Kamera verfügt außerdem über einen einzelnen 6G-SDI-Ausgang, der Ultra HD-Live-Produktionen unterstützt.

Eingebauter SSD-Rekorder
Der in die Kamera integrierte Rekorder nutzt herausnehmbare 6,35 cm SSDs. Sie können direkt von der Kamera aus abspielen, die Platte an einen beliebigen Computer anschließen oder das HyperDeck Studio-Deck von Blackmagic Design verwenden. Nach der Aufnahme schließen Sie die SSD einfach an einen Computer an und bearbeiten oder kolorieren die Aufnahmen direkt von der Disc.

12 Stopps Dynamikumfang
Mit einem Dynamikbereich von 12 Blendenstufen erhalten Sie erstaunlich aussehende Bilder, die über die von normalen Videokameras oder sogar vielen High-End-Broadcast-Kameras hinausgehen. Der gesamte Dynamikbereich wird in ProRes- oder CinemaDNG-Dateien mit 4K-Auflösung aufgezeichnet, sodass die Bilder einen wunderschönen Filmlook erhalten. Durch die Erfassung von mehr Details auf dem Sensor erhalten Sie eine größere kreative Flexibilität bei der Nachbearbeitung. Sie können die Schatten oder Lichter in beide Richtungen verschieben und feine Details erhalten.

Standard-Anschlüsse
Die Blackmagic Production Camera 4K verwendet Standardanschlüsse, sodass Sie keine eigenen Kabel benötigen. Sie verfügt über einen 6G-SDI-Anschluss für Ultra HD-Auflösung oder herunterkonvertierte HD-Ausgabe über ein einziges SDI-Kabel. Die 0,64-cm-Klinkenmikrofon-/Line-Eingänge ermöglichen unkomprimierte Audioaufnahmen in hoher Qualität. Weitere Anschlüsse sind ein 12- bis 30-Volt-Gleichstromeingang, ein 3,5-mm-Kopfhörereingang und eine LANC-Fernbedienung.

Touchscreen-LCD-Anzeige
Das integrierte 12,70-cm-LCD-Display bietet eine Auflösung von 800 x 480 und Touchscreen-Technologie. Über den kapazitiven Touchscreen können Sie auf Menüs zugreifen und Einstellungen wie Aufnahmeformat, Verschlusswinkel und mehr ändern. Tippen Sie doppelt auf den Bildschirm, um in das Bild zu zoomen und schnell und präzise zu fokussieren. Tippen Sie einmal auf das Display, um die Metadaten-Eingabeseite aufzurufen, auf der Sie Informationen wie Aufnahmenummer, Such-Tags, Szenennummer, Timecode und vieles mehr eingeben können. Sie können sogar einstellen, dass die Aufnahmenummer und andere Daten automatisch erhöht werden. Diese Metadaten werden direkt in Ihren Dateien gespeichert und sind mit gängiger Bearbeitungssoftware kompatibel, was die Dateiverwaltung in der Postproduktion vereinfacht.

Flexible Energieoptionen
Die Blackmagic Production Camera 4K ist mit einem internen Akku ausgestattet, der sie zu einer wirklich tragbaren hochauflösenden Kamera macht. Der Akku ermöglicht eine Aufnahmezeit von bis zu 90 Minuten, und die verbleibende Energie wird in der Datenleiste am unteren Bildrand angezeigt. Die breite Eingangsspannung von 12-30 V ermöglicht den Anschluss externer professioneller Akkupacks, mit denen Sie die Kamera länger betreiben und gleichzeitig den internen Akku aufladen können.

Fernsteuerung
Das LANC-Protokoll ist eine Standardmethode für die Fernsteuerung vieler professioneller Kameras. Die Blackmagic Production Camera 4K verfügt über eine standardmäßige 2,5-mm-Buchse für den Anschluss an eine Fernbedienung, mit der Sie die Kamera zum Starten und Stoppen der Aufnahme auslösen können. Außerdem unterstützt sie die elektronische Objektivsteuerung von Fokus und Blende, und zwar über ein Protokoll und eine Buchsenverbindung nach Industriestandard.

Preise

Wochenpreis

7 Tage leihen, 4 Tage zahlen

156 €

fairer Preis inkl. Versicherung

Tagespreis

39 €

fairer Preis inkl. Versicherung

Langzeitleihen

Auf Anfrage

Passendes Zubehör

SCHNEIDER Xenon FF-Prime

 47€ / Tag

Compact Primes CP.2

47 € / Tag

Farbtafel
Datacolor / Spyder

5 € / Tag

Cine Tape Measure mit PLC Cine Remote

97 € / Tag

Teradek RT follow focus + Zubehör

97 € / Tag

ARRI Master Primes (S35) T1.3 PL-Mount

147 € / Tag

Carbon Mattebox 4×4

 

19 € / Tag

Tiffen Black Promist
1/8; 1/4; 1/2

8 € / Tag

Haida ND-Filter
0.3, 0.6, 0.9, 1.2, 1.8

8 € / Tag